Skip to content

Bio-Impe­danz-Ana­ly­se der Körperzusammensetzung

BiA-Mes­sung in Hamburg
mit dem seca mBCA 525 Gerät

Inno­va­ti­ve 8‑Punkt Kör­per­fett-Mes­sung für exak­te Ergebnisse

BIA-Mes­sung in Hamburg

Die BIA-Mes­sung (Bio­elek­tri­sche Impe­danz-Ana­ly­se) ist eine der Grund­la­gen für eine erfolg­rei­che Ernäh­rungs­um­stel­lung: mit die­ser Unter­su­chung, die nur weni­ge Minu­ten dau­ert, lässt sich die Zusam­men­set­zung des Kör­pers genau messen.

Die­se Mes­sung geht aber über eine Kör­per­fett­mes­sung hin­aus. Bei der BIA-Mes­sung wer­den neben dem Kör­per­fett auch Was­ser, Mus­kel­mas­se, Stoff­wech­sel­ak­ti­vi­tät und Zell­fit­ness gemes­sen. Die über­sicht­li­che Aus­wer­tung lässt auf den ers­ten Blick erken­nen, wo die Schwach­punk­te sind.

Die BIA-Mes­sung in Ham­burg zeigt wie der Kör­per zusam­men­ge­setzt ist

Die BIA-Mes­sung gibt Auf­schluss drü­ber wie Ihr Kör­per zusam­men­ge­setzt ist, in wel­chem Ernäh­rungs­zu­stand sich Ihre Kör­per­zel­len befin­den und wie das Ver­hält­nis von akti­ver Kör­per­mas­se, also Mus­kel- und Organ­mas­se (BCM) zu nicht akti­ver Mas­se, also Kno­chen, Bin­de­ge­we­be und Inter­s­ti­ti­um (ECM), ist. Aus die­sen Wer­ten lässt sich bereits beim ers­ten Ter­min erse­hen, ob Ihr Gewichts- oder Figur­pro­blem ein rei­nes Ernäh­rungs­the­ma ist oder ob zusätz­li­che Bewe­gung oder Mus­kel­trai­ning not­wen­dig sind. 

In mei­ner Pra­xis arbei­te ich mit dem SECA mBCA 525-Mess­ge­rät. Die­ses Mess­ge­rät der neu­es­ten Genera­ti­on lie­fert exak­te Mess­wer­te, die mit der Rea­li­tät über­ein­stim­men – In einer Vali­die­rungs­stu­die mit mehr als 250 Teil­neh­mern wur­de die hohe Genau­ig­keit sowie die Repro­du­zier­bar­keit der Mess­ergeb­nis­se über­prüft und bestätigt.

Play Video

 

Bio-Impe­danz-Ana­ly­se zur Bestim­mung des Wasserhaushalts

Anders als bei der Infra­rot-Inter­ak­tanz oder der Cali­per­me­tho­de, misst die Bio-Impe­danz-Ana­ly­se auch den Was­ser­haus­halt, sodass fol­gen­de Kör­per-Kom­par­ti­men­te mit­hil­fe der Aus­wer­tungs­soft­ware dar­ge­stellt wer­den können:

  • Fett­mas­se / Fett­freie Masse
  • Ske­lett­mus­kel­mas­se
  • Vis­ze­ra­les Fett (inne­res Bauchfett)
  • Body Com­po­si­ti­on Chart (Fett­mas­se und Fett­freie Masse)
  • Gesamt­kör­per­was­ser
  • Extra­zel­lu­lä­res Wasser
  • Bio­elek­tri­sche Impe­danz­vek­tor­ana­ly­se (BIVA)
  • Pha­sen­win­kel
  • Kalo­rien­ver­brauch

Bio-Impedanz-Analyse Hamburg Detail

Zusätz­lich gibt der soge­nann­te Pha­sen­win­kel Aus­kunft über den Ernäh­rungs- und Fit­ness­zu­stand der Zel­len. Gut ernähr­te, sport­li­che und mus­ku­lö­se Kör­per wei­sen einen hohen Pha­sen­win­kel auf. Fal­sche Ernäh­rung, Radi­kal­diä­ten und kör­per­li­che Inak­ti­vi­tät redu­zie­ren den Phasenwinkel.

Kann mei­ne Kör­per­fett­waa­ge das auch?

Die kla­re Ant­wort ist NEIN! Gerä­te für den Haus­ge­brauch, wie zum Bei­spiel Kör­per­fett­waa­gen, die von Fuß zu Fuß mes­sen oder Hand­ge­rä­te, die von Hand zu Hand mes­sen, kön­nen jeweils nur den unte­ren oder den obe­ren Rumpf­be­reich mes­sen und erfül­len nicht die Min­dest­an­for­de­run­gen an eine exak­te BIA-Mes­sung. Zudem nimmt das Kör­per­ge­wicht in den Berech­nungs-For­meln die­ser Gerä­ten eine domi­nan­te Rol­le ein, was dazu führt, dass eine Gewichts­zu­nah­me meis­tens als Fett­zu­nah­me und eine Gewichts­re­duk­ti­on als Fett­ab­bau aus­ge­ge­ben wird.

In mei­ner Pra­xis set­ze die BIA-Mes­sung ein, um die Zusam­men­set­zung des Kör­pers zu unter­su­chen und zu doku­men­tie­ren. Die Mes­sung lie­fert wert­vol­le Infor­ma­tio­nen über den Ernäh­rungs­zu­stand Ihrer Kör­per­zel­len und über die Akti­vi­tät Ihres Stoff­wech­sels. In mei­ner Pra­xis in Ham­burg nut­ze ich die BIA-Mes­sung für Patienten/innen, die zur Ernäh­rungs­be­ra­tung kom­men oder gesund abneh­men möch­ten. Für Sport­ler ergibt die BIA-Mes­sung wich­ti­ge Hin­wei­se für Trai­ning und Ernährung.

Fotos & Video: seca